MEMORY BLOCKS

Memory Blocks

von Sid Dickens, Vancouver

Die Werke von Sid Dickens, Vancouver, sind handgefertigte Steingüsse. Sie werden bemalt und mit Gold – bzw. Silberblättchen belegt. Nach der Bearbeitung weisen die Memory Blocks eine porzellanartige Oberfläche auf. Die Auswahl der historischen Darstellungen und die künstlerische Ausführung verbinden vergangene Zeiten mit der Gegenwart. Im Gegensatz zu Gemälden kann man Memory Blocks individuell nach Farbe, Form und Reihenfolge zusammenstellen. So wie sich Ihre Einrichtungsbedürfnisse, Gefühle und Stimmungen verändern, so ist auch die Anordnung Ihrer Sammelstücke veränderbar.

Die Herstellung der Memory Blocks

Sid Dickens vereint das Auge für die Kunst mit den chemischen Experimentierfreuden eines Alchemisten. Dabei entstehen charaktervolle Kacheln komplett aus einer Hand in seinem Studio in Vancouver. Der Herstellungsprozess der Kacheln hat sich seit seinen ersten Kacheln von 1994 kaum verändert.

Der Prozess

Sobald die Idee für eine neue Kachel da ist, wird das Design per 3D-Druck als Prototyp hergestellt. Wenn das Design steht, werden die Formen für den Guss angefertigt. Die spezielle Abdruckmasse hat nach dem Trocknen eine porzellanartige Oberfläche und ist frei von giftigen Lösungsmitteln. Ist der Block getrocknet, beginnt die aufwändige Oberflächenbearbeitung. Für jeden Block kommen verschiedene Techniken zum Einsatz, manche Blöcke werden bemalt und glasiert, andere mit Blattgold oder -silber veredelt oder vielschichtig gealtert, um die gewünschte Textur und Oberfläche zu erhalten. Dabei sind alle Farben auf Wasserbasis und ohne Lösungsmittel. Sid betont extra, dass das einzige zum Einsatz kommende Lösungsmittel von einer kanadischen Firma stammt und aus Orangenschalen hergestellt wird. Jeder Block ist für sich einzigartig und komplett in Handarbeit hergestellt.

„Retired“ Memory Blocks von Sid Dickens

Jedes Jahr werden von Sid Dickens bestimmte Motive aus dem Sortiment genommen und erheben sich so zu begehrten Sammlerobjekten. Wenn Sie sich für einen der Blöcke interessieren, freuen wir uns über eine Nachricht per Mail oder Telefon. Gerne reservieren wir Ihnen bestimmte Blöcke.

Farbklecks-Newsletter

Ich möchte unbedingt den garantiert nicht langweiligen und auch wirklich nicht so oft kommenden Newsletter des Farbklecks bekommen - und trage deswegen hier meine Email Adresse ein.
Email-Adresse
Secure and Spam free...